Am Samstag den 21 Oktober hat sich die Leistungsgruppe des ZV Schwimmen auf den Weg ins Stubaital gemacht um an der 2. Internationalen StuBay Trophy teilzunehmen. Trotz der frühen Abfahrt (6 h Samstags!) haben sich 12 aktive SchwimmerInnen des ZV Reutte zum Wettstreit mit rund 160 Kindern von 12 anderen Vereinen gestellt.

Die Ergebnisse der SVR Teilnehmer waren sehr erfreulich (jeweils je Jahrgang):

1. Platz für Pius Willmann (25 m Rücken Herren 00:27,14); Anna Michaeler (50 m Rücken Damen 00:42,10 + 50 m Freistil Damen 00:35,46 + 50 m Brust Damen 00:41,98 + 100 m Brust Damen ); Rabea Willmann (25 m Schmetterling Damen 00:20,85); Sophie Friedsam (100 m Freistil Damen 01:22,77 ).

Den 2. Rang haben belegt: Philana Willmann (25 m Rücken Damen 00:25,46); Sophie Friedsam (50 m Rücken Damen 00:44,59 + 50 m Freistil Damen 00:36,14 + 50 m Brust Damen 00:51,11 ); Luca Bajusz (50 m Brust Damen 00:49,34 und 100 m Lagen Damen 01:39,22 + 50 m Freistil Damen ); Anna Michaeler (100 m Freistil Damen 01:24,93 )

3. Plätze gingen an:  Luca Bajusz (50 m Freistil Damen   00:37,97); Marwin Bakmeier (50 m Freistil Herren 00:40,88 und 100 m Freistil Herren 02:13,56 und 100 m Brust Herren 02:13,56); Rabea Willmann (50 m Freistil Damen 00:41,12) Weitere gute Resultate erzielten Lorena Tröber, Timon Tröber, Maren Schmid, Juliane Specht, Blanka Bajusz.

Zum Abschluss hat die 4x25m Freistil Staffel noch den sehr guten 2.Platz erreicht. (Blanka Bajusz, Sophie Friedsam, Anna Michaeler, Juliane Specht 01:06,19).

Mit 44 Starts haben die Teilnehmer 5 Vereinsrekorde (seit Neustart ZV Schwimmen) und 26 persönliche Bestzeiten erreicht.

Ein wenig erschöpft – aber glücklich -  sind die Teilnehmer mit den Trainern und Betreuern Samstag spät Nachmittag dann wieder in Reutte eingetroffen.

Alle Ergebnisse unter http://www.schwimmverband-tirol.at