Mit der Vereinsmeisterschaft konnte ein erfolgreiches Jahr vom Schwimmverein erfolgreich beendet werden.  Auch heuer konnte ein  toller Wettkampf  in der Alpentherme Reutte durchgeführt werden.

37 Teilnehmer konnten  in insgesamt 105 Starts ihr Können unter Beweis stellten.

Unsere Kleinsten Jhg 2011 und Jünger schwammen 25m Freistil, für alle anderen, Jhg 2010 und älter standen 50m Brust, 50m Freistil, 50m Rücken und 100m Lagen zur Auswahl. Jeder Schwimmen der in allen vier Disziplinen startete, hatte sie Chance auf den gesamt Vereinsmeister.

4x Gold für Carolina Gomez-Baumgartner, 4x Gold für Juliane Specht, 4x Gold für Olaf Fiedler, 4x Gold für Wojciech Irlik. 3x Gold für Jonas Eberhardt, 3x Gold für Philana Willman und Rabea Willmann, je 1x Gold für Felix Horninger, Lara Eberhardt, Otto Matreux, Sophia Haid und Zofia Irlik.

Gesamtwertung- es mussten alle vier Disziplinen geschwommen werden

Weiblich:
1. Platz Carolina Gomez-Baumgartner
2. Emilia Specht
3. Juliane Specht

Männlich
1. Jonas Eberhardt
2. Wojciech Irlk
3. Pius Willmann

 

Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Reuttener  Schwimmer/innen in Innsbruck  mit der Konkurrenz messen.

Eine Goldmedaille konnte Rabea Willman 2008 in 100m Schmetterling mit nach Hause nehmen und sicherte sich mit über 4 Sekunden Vorsprung überlegen den Tiroler Meistertitel.  Auch 2 Bronzemedaillen konnte Rabea mit nach Hause nehmen.

Weiters freute sich Philana und Pius Willmann je über eine Bronzemedaillen.

Erneut wurde 22 persönliche Bestzeiten und 2 Vereinsrekorde unterboten.

Mit dabei im Tivoli waren außer der Familie Willmann auch noch Timon und Lorena Tröber, Jonas Eberhardt, Sophia Haid, Luca Bajusz, Carolina Gomez-Baumgartner und Emilia Specht.

 

Letzten Samstag endete die Oberlandcup-Serie in Imst. Unsere jungen Athleten/innen konnten wieder auf Medaillenjagd im Freibad in Imst gehen.

Insgesamt konnten unsere Schwimmer 27 persönliche Bestzeiten unterbieten.

16 Kids waren bei 55 Starts in unterschiedlichen Disziplinen am Start.

Eine Goldmedaille konnte  Wojciech Irlik mit nach Hause nehmen. Zwei Silbermedaille für Timon Tröber, und insgesamt sieben Bronzemedaillen, 2 x Jonas Wibmer, 2x Wojciech Irlik, 1x Zofia Irlik und eine Bronzemedaille für Timon Tröber. 

Gesamte Cup Wertung , alle drei Wettkämpfe - Telfs, Leutasch und Imst werden zusammen gewertet:
1. Platz: Rabea Willmann
2. Platz: Woijciech Irlik
3. Platz: Philana Willmann
3. Platz: Luca Bajusz
3. Platz: Paul Sandhacker

Weiters mit dabei waren: Maren Schmid, Mina Bulat, Sophia Haid, Letizia Jourez, Lorena Tröber, Csenge Bajusz, Rana Celebi, Bianca Moll, Eliane Kinzel.

 

Der dreiteilige Tirol Cup der Schwimmer ging am letzten Wochenende mit dem letzten Bewerb in Kufstein zu Ende.

Der Wettergott spielte jedoch nicht ganz mit, in deckengehüllte Kinder mit teils blauen Lippen waren nicht gerade die idealste Voraussetzung für den Wettkampf. Nach einer langen Anreise kämpften die Athleten aus Reutte jedoch tapfer um Medaillen.

Trotz der großen Unbekannten, erster Wettkampf in einem 50m Becken, konnten wir wieder persönliche Bestzeiten unterbieten. Insgesamt waren 10 Kids bei 39 Disziplinen am Start.

Goldmedaillen: Emilia Specht, Jonas Eberhardt und Timon Tröber.

Silbermedaillen: 4x Luca Bajusz, 3x Emilia Specht, je 1x Carolina Gomez-Baumgartner, Jonas Eberhardt, Philana Willmann, Timon Tröber.

Bronzemedaille: 2x Carolina Gomez-Baumgartner, 2x Sophia Haid, 1x Jonas Eberhardt und Timon Tröber