Vom 22.-24- Februar 2019 fanden heuer die Tiroler Hallenmeisterschafen im Hallenbad Höttinger Au statt. Mit neun Athleten nahm auch der SV Reutte daran teil. Mit 30 Persönliche Bestzeiten konnten sich alle Schwimmer verbessern, vier neue Vereinsrekorde wurden in Innsbruck aufgestellt. Luca Bajusz in 200m Brust, Carolina Gomez Baumgartner in 200m Freistil und 100 m Schmetterling und Emilia Specht in 100m Rücken verbesserten die Rekorde.

Insgesamt 6 Medaillen konnten unsere Schwimmer mit nach Hause nehmen.

Gold gab es für Rabea Willmann AK 11 in 100m Schmetterling (1:33,31), mit 6 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte, und Silber in 100m Brust (1:39,85).

Luca Bajusz AK 12, gewann in 200m Freistil (2:48,44)  und 100m Schmetterling (1:35,07) zweimal Bronze.

Carolina Gomez-Baumgartner AK 15 nahm eine Bronzemedaille in 200m Freistil (2:33,45) mit nach Hause. 

Philana Willmann AK 9 gewann in 50 m Rücken  (51,03) Bronze.

Weiters tolle Leistungen erbrachten Jonas Eberhardt, Pius Willmann, Blanca Bajusz und Sophia Haid.

 

Ergebnisse:

100 Freistil
AK 11 Platz 4 Rabea Willmann 1:18.71
AK 12 Platz 5 Luca Bajusz 1:16.57
AK 12 Platz 15 Sophia Haid 1:23.95
AK 13 Platz 6 Jonas Eberhardt 1:17.85
AK 15 Platz 6 Carolina Gomez Baumgartner 1:10,75
Junioren Platz 14 Emilia Specht 1:15.41

200m Brust
AK 11 Platz 4 Rabea Willmann 3:41.16
AK 12 Platz 4 Luca Bajusz 3:33.68

100m Rücken
AK 15 Platz 6 Carolina Gomez Baumgartner 1:27.42
Junioren Platz 9 Emilia Specht 1:26.41

50m Rücken
AK 9 Platz 3 Philana Willmann 51.03
AK 9 Platz 7 Pius Willmann 53.86

200m Freistil
AK 11 Platz 5 Rabea Willmann 2:57.67
AK 12 Platz 3 Luca Bajusz 2:48.44
AK 12 Platz 9 Sophia Haid 3:02.34
AK 13 Platz 6 Jonas Eberhardt 2:51.05
AK 15 Platz 3 Carolina Gomez Baumgartner 2:33.45
Junioren Platz 9 Emilia Specht 2:40.61

100m Brust
AK 11 Platz 2 Rabea Willmann 1:39.85
AK 12 Platz 10 Luca Bajusz 1:42.06
AK13 Platz 7 Jonas Eberhardt 1:46.80
AK 15 Platz 5 Carolina Gomez Baumgartner 1:37.86
Junioren Platz 10 Emilia Specht 1:40.29

50m Brust
AK 9 Platz 9 Philana Willmann 1:00.21
AK 9 Platz 6 Pius Willmann 54.87

100m Lagen
AK 9 Platz 5 Philana Willmann 1:47.58

100m Schmetterling
AK 11 Platz 1 Rabea Willmann 1:31.31
AK 12 Platz 3 Luca Bajusz 1:35.07
AK 15 Platz 8 Carolina Gomez Baumgartner 1:24.78

50m Schmetterling
AK 9 Platz 5 Philana Willmann 55.71

Eine ganz neue Schwimmcup-Serie für ganz Tirol findet heuer zwischen Februar und Juni 2019 statt. Am Sonntag den 3.2.2019 fand die erste Veranstaltung im Schwimmbad der Sportuniversität Innsbruck statt. Es handelt sich um eine Veransaltungsserie mit abschließender Gesamtcupwertung.

Der SV Reutte trotze dem Schneechaos und nahm mit 11 Athleten an der Wettkampf teil. Unsere Schwimmer traten bei 42 Einzelstarts und 4 Staffelstarts gegen die Konkurrenz an.

32 persönliche Bestzeiten und vier neue Vereinsrekorde – Carolina Gomez Baumgartner 100m Schmetterlíng und 200m Freistil, Juliane Specht in 100m Freistil und Jonas Eberhardt in 200 Lagen.

Ergebnisse:

3x Gold für Rabea Willmann und 1x Silber
1x Gold für Luca Bajusz und 3x Silber
2x Silber Emillia Specht
1x Silber Carolina Gomez Baumgartner
1x Silber Maren Schmid
1x Silber Sophia Haid
1x Bronze Jonas Eberhardt
1x Bronze Philana Willmann
1x Bronze Pius Willmann
Gold im Staffelwettbewerb mit Jonas Eberhardt, Rabea Willmann, Philana Willmann und Luca Bajusz

 

Der Schwimmverein Reutte war beim Oberlandcup in Telfs sehr erfolgreich.

16 junge Schwimmer-innen gingen an den Start, viele von Ihnen zum ersten Mal. Der Oberlandcup ist mittlerweile eine Veranstaltungsreihe, die sich mit der milderer Auslegung der Wettkampfregeln, speziell an die jüngsten Teilnehmer richtet. Unseren jungen Sportlern gelang das sehr gut.

Es gab einmal Gold für Pascal Falger, zweimal Silberund dreimal Bronze für Carolina Gomez-Baumgarter, zweimal Silber für Luca Bajusz.

Bronze auch für die 4x 50 Freistil Staffel mit Carolina Gomez-Baumgartner, Luca und Blanka Bajusz und Rabea Willmann.

Mit dabei waren noch Letizia Jourez, Maren Schmid, Sophia Haid, Philana Willmann, Rabea Willmann, Rana Celebi, Mina Bulat, Dana Falger, Timon Tröber, Lorena Tröber, Sandhacker Paul und Eberhard Jonas.

 

 

Diese Reise nach Telfes lohnte sich für das Reuttener Schwimmteam. Sie konnten bei der starkbesetzten internationalen Trophy am Samstag 20.10.2018 gut mithalten.

Vom Trainerteam bestens vorbereitet konnten die Reuttener Schimmer/innen wieder 33 persönliche Bestzeiten und einen Vereinsrekord (25m Schmetterling - Rabea Willmann) unterbieten. Teilnehmen durften alle Kinder bis zum Jahrgang 2005.

4x Gold; 1x Bronze: Jonas Eberhardt

1x Gold; 3x Bronze: Juliane Specht

1x Gold; 2x Silber: Luca Bajuzs

1x Silber; 2x Bronze: Paul Sandhacker

1x Silber: Lorena Tröber

2x Bronze: Pius Willmann

2x Bronze: Rabea Willmann

1x Bronze: Philiana Willmann

1x Silber in der Mixed Staffel - 4x50m Freistil: Luca Bajuzs, Paul Sandhacker; Jonas Eberhardt, Juliane Specht

Weitere tolle Erfolge erzielten auch: Lara Eberhardt, Sophia Haid, Elina Fazlic, Timon Tröber

 

Alle Ergebnisse unter http://www.schwimmverband-tirol.at