Mit der Vereinsmeisterschaft konnte ein erfolgreiches Jahr vom Schwimmverein erfolgreich beendet werden. Ein toller Wettkampf konnte in der Alpentherme Reutte durchgeführt werden.

47 Teilnehmer konnten in insgesamt 128 Starts ihr Können unter Beweis stellten.

25m Freistil schwammen die Kleinen Jhg 2010 und jünger, für alle anderen, Jhg 2009 und älter standen 50m Brust, 50m Freistil, 50m Rücken und 100m Lagen zur Auswahl. Jeder Schwimmen der in allen vier Disziplinen startete, hatte sie Chance auf den gesamt Vereinsmeister.

VM 2018 weiblich:

  1. Hanna Rissbacher
  2. Carolina Gomez-Baumgartner
  3. Emilia Specht

VM 2018 männlich:

  1. Olaf Sierck
  2. Jonas Eberhardt
  3. Michael Tiefenbrunn

Alle Ergebnisse gibt es HIER

Letzten Samstag konnten die Schwimmer/innen vom SVR ihr Können im Freibad in Imst unter Beweis stellen.


Mit 19 Kids war der SVR am Start und konnten 7 Gold, 9 Silber, 8 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.


Im Staffelbewerb 4x 50m Lagen konnten sich unsere Mädchen die Bronzemedaille sichern. Emilia Specht – Rücken; Hanna Rissbacher – Brust; Carolina Gomez-Baumgartner – Schmetterling und Juliane Specht – Freistil;

Gold:
• Pius Willmann in 25m Schmetterling
• Rabea Willmann in 100m Schmetterling
• Luca Bajusz in 100m Schmetterling
• Paul Sandhacker in 50m Brust
• Olaf Sierck in 50m Freistil; 50m Brust (neuer Vereinsrekord) und 200m Freistil (neuer Vereinsrekord)

Silber:
• Philana Willmann: in 25m Schmetterling
• Pius Willmann in 25m Brust
• Luca Bajusz in 200m Freistil
• Lorena Tröber in 50m Brust
• Jonas Eberhardt in 50m Freistil, 200m Freistil
• Paul Sandhacker in 50m Freistil
• Otto Matreux in 50m Brust
• Hanna Rissbacher in 50m Brust

Bronze:
• Philana Willmann in 25m Freistil
• Pius Willmann in 25m Freistil
• Michael Tiefenbrunn in 50m Freistil, 50m Brust und 200m Freistil
• Rabea Willmann in 50m Brust
• Blanka Bajusz in 200m Freistil
• Juliane Specht in50m Brust

Weiters mit dabei waren – Sophia Haid, Maren Schmid, Tatjana Tomic, Emilia Specht, Carolina Gomez-Baumgartner ( neuer Vereinsrekord in 200m Freistil – 4 Platz).

6 Gold, 6 Silber und 3 Bronzemedaillen und 8x Platz 4.

Beim 3. Bewerb des Oberlandcups in Alpenbad in Leutasch, konnten die 14 Schwimmer/innen aus Reutte, in 41 Einzelstarts, wieder tolle Leistungen zeigen.

Stark vertreten war die Familie Willmann. Philana holte sich 2x Gold und eine Silbermedaille, Pius Willmann holte sich ebenfalls 2x Gold und eine Silbermedaille und Rabea konnte eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Luca Bajusz holte sich 2x Silber und ihre Schwester Blanka wurde mit einer Bronzemedaille belohnt.

Juliane Specht konnte sich eine Gold eine Silber und eine Bronzemedaille sichern.

Hanna Rissbacher sicherte sich eine Bronzemedaille

Es wurden wieder 26 persönliche Bestzeiten und drei Vereinsrekorde verbessert.

Reutte war auch mit zwei Staffeln im 4x 50m Freistil in der offenen Klasse vertreten.

Staffel REUTTE 1: Hanna Rissbacher, Juliane Specht, Emilia Specht und Carolina Gomez-Baumgartner. Diese Staffel musste sich nur knapp gegen SK Kruder Zirl geschlagen geben (0,83sec) und nahm die Silbermedaille mit nach Reutte.

Staffel REUTTE 2: Blanka Bajusz, Willmann Rabea, Tröber Lorena, Luca Bajusz konnten in der offen Klasse Rang 7 erreichen.

Tolle Ergebnisse erreichten auch: Maren Schmid, Lorena Tröber, Tatjana Tomic, Sophia Haid, Eberhardt Lara, Carolina Gomez-Baumgartner und Emilia Specht.